Einverständniserklärung

für die Teilnahme an Akasha Chronik Lesungen

Einverständniserklärung in die Erhebung von Daten

1. Zweck der Erhebung von persönlichen und personenbezogenen Informationen

 

1.1 Persönliche Daten bei Akasha Chronik Lesung

Für deine Akasha Chronik Lesung werden deine eigenen Chroniken (=Aufzeichnungen) mit einem heiligen Gebet geöffnet. Durch deine Fragestellung entfaltet sich ein Dialog, der persönliche Informationen aus diesen tiefgründigen Dimensionen hervorbringen kann. Diese Informationen dienen dazu, dich in deiner seelischen und menschlichen Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen, zu führen und dich und dein Leben in Balance zu bringen.

Es kann sein, dass du Zugang zu Informationen aus vergangenen Leben erhältst, wenn diese für deine gegenwärtige Lage von Bedeutung sind. Die Lehrer und Meister der Akasha-Chronik werden dir helfen, die unerwünschten Muster und Blockaden zu überarbeiten, die dich daran hindern, dein ganzes Potenzial auszuschöpfen – das Potenzial deiner Entwicklung, der Lebensfreude, der Harmonie – aber auch das Potenzial, das dein Lebensweg in sich birgt.

Gemäß deines freien Willens kannst du, zusammen mit den göttlichen Energien, die du während der Lesung empfängst, Entscheidungen treffen, Anpassungen vornehmen und deine Selbstheilungskräfte aktivieren. Du wirst eine tief greifende Auswirkung auf der Seelenebene fühlen.

 

Sei dir dessen bewusst, dass, ganz unabhängig davon, was dir aus der Akasha Chronik übermittelt wird, du selbst die höchste Autorität in deinem Leben bist!

Während einer Akasha Chronik Lesung werden keine Diagnosen gestellt. Ich führe keine medizinische Beratung durch und gebe keine Heilversprechen ab. Es wird darauf hingewiesen, dass eine Akasha Chronik Lesung keinen Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker ersetzt.

 

Hiermit versichere ich bei psychischer Gesundheit zu sein, und bin mir dessen bewusst, dass die Verantwortung für meine Entscheidung bei mir liegt.

 

1.2 Personenbezogene Daten

Die bei der Anmeldung zu einer Akasha Chronik Lesung angegebenen personenbezogenen Daten (u. a. Name, Anschrift, Telefonnummer, Bankdaten), die allein zum Zwecke der Durchführung der entstehenden Lesungsanmeldung notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen erhoben.

 

2. Freiwilligkeit der Einverständniserklärung

Für jede darüber hinausgehende Nutzung der o. g. Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es der Einwilligung des Betroffenen. Eine solche Einwilligung kannst du im folgenden Abschnitt freiwillig erteilen.

 

3. Einwilligung in die Datenerhebung und -nutzung

3. 1. Persönliche Lesungen:

Ich willige ein, dass im Rahmen von Akasha Chronik Lesungen persönliche Informationen durch Fragen im Rahmen eines Dialoges mit der Konsultantin geteilt werden dürfen.

 

3.2. Akasha Chronik Zoom Aufzeichung:

Ich willige ein, dass nach meinen Wunsch eine Akasha Chronik Lesung per Zoom aufgezeichnet werden kann, diese nach 14 Tagen wieder von der Konsultantin gelöscht wird.

 

3.3 Datenschutz für persönliche Aufzeichnungen per Handy oder Diktiergerät:

Ich willige ein, dass ich für persönliche Aufzeichnungen per Handy oder Diktiergerät selbst für den Datenschutz verantwortlich bin und die Konsultantin nicht belangen kann.

Ich willige ein, dass ich keine Informationen und Aufzeichnungen der Akasha Chronik Lesung von der Konsultatin an Dritte weiterleite, vervielfältige oder rechtmäßig gegen die Konsultatin verwendet wird.

 

Copyrights:

© Elisabeth Nieberler, 2021.           

Bei weiteren Fragen wende Dich bitte an Elisabeth Nieberler.

E-Mail: info.elisabeth.nieberler@gmx.de

Bitte ausfüllen & absenden

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.